Wirbelsäulenchirurgie

Die Arabella-Klinik hat kontinuierlich ihr medizinisches Leistungsspektrum im Bereich der Chirurgie um den Schwerpunkt der Wirbelsäulenchirurgie erweitert.

Neben interventionellen minimal-invasiven Therapien wird auch das Ziel einer umfassenden stationären multi-modalen Schmerztherapie verfolgt, um Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen hochqualifizierte Unterstützung und Beistand zu bieten.
 
Die Arabella-Klinik bildet mit folgenden spezialisierten Zentren und Schwerpunkt-Praxen im Bereich der Schmerztherapie einen starken interdisziplinären Interessenverbund. Hierdurch kann eine professionelle Schmerztherapie mit all ihren verschiedenen Facetten zum Wohl unserer Patienten erfolgreich durchgeführt werden.
 
Ärztlicher Direktor Dr. med. Matthias Schröder
Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie
 
Schmerztherapeutische und operative Versorgung von Bandscheiben- und Wirbelsäulenpatienten aller Kassen".
 
Als Medizinisches Versorgungszentrum für ganzheitliche Wirbelsäulentherapie bieten wir das gesamte Spektrum der Wirbelsäulentherapie an: Beratung (z.B. Versorgungsamt, Reha-Maßnahme), konservative Therapie (z.B. Physikalische Medizin, Akupunktur), Mikrotherapie und alle operativen Verfahren an unserer angeschlossenen Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie am Klinikkomplex Arabellaklinik / Herzogparkklinik in München. An fünf Standorten behandeln wir Patienten aller Kassen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland. Wir versuchen immer Sie zunächst konservativ zu behandeln und führen aus Prinzip keine Leistungen durch die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.